Orte und Menschen. Begegnungen mit der Geschichte einer Stadt
Museum der Stadt Bensheim (2005)

Konzeption, Realisation und Projektleitung für die Neugestaltung der stadtgeschichtlichen Abteilung. Seit 2002 liefen die Planungsarbeiten zur Einrichtung der Ausstellung auf rund 150 qm. In zwei mit einem Glassteg verbundenen Ausstellungsräumen wird Stadtgeschichte auf eine sehr persönliche Weise erzählt: Die einzelnen Vitrinen bilden „Gebäude“, vor denen „Gewährspersonen“ stehen. Der Museumsbesucher schlendert „durch die Stadt“ und trifft auf historische Persönlichkeiten, die ihre mit der Stadt verbundene Geschichte „erzählen“. So wird Vergangenheit lebendig.

zur Projektübersicht